AGUS-GADAT

Informationen zur Ausbildung/Fortbildung:

Beschweren erlaubt! - Beteiligungs- und Beschwerderechte in Krippe, Kita und Hort

 
Prospekt anfordern?
Seite drucken?
Beratung vereinbaren?

ZielsetzungKinder haben das Recht, an Entscheidungen, Handlungen und Gestaltungen in ihrer Einrichtung beteiligt zu werden. Darüber hinaus steht es ihnen zu, sich darüber zu beschweren. Dazu ist es einerseits notwendig, die eigene pädagogische Haltung zu hinterfragen und andererseits geeignete Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren für Kinder zu entwickeln. Viele Einrichtungen stehen nun vor der Aufgabe, diese Beteiligungs- und Beschwerderechte von Kindern und Jugendlichen konzeptionell zu entwickeln und praktisch mit Leben zu füllen.
Ausbildungsinhalte- Beteiligung von Kindern – was heißt das? Was bedeutet das für die Fachkräfte?
- Vorstellung verschiedener Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren (z. B. Kita Verfassung)
- Umsetzungsmöglichkeiten von Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren (Wo ist die Grenze der Partizipation?)
ZielgruppeFachkräfte aus Sozial, Erziehungs- und Gesundheitsberufen, Heilerziehung
AusbildungsortNeuruppin
Bildungseinrichtung AGUS Weiterbildungsakademie
AnschriftAlt Ruppiner Allee 40
16816 Neuruppin
Beginn17.10.2018
Schulungsstandort: Neuruppin
Alt Ruppiner Allee 40
16816 Neuruppin
Dauer8 Stunden
Unterrichtszeiten09:00 bis 16:00 Uhr
Kosten/ Gebühren98,00 €
Förderung-



Anmeldeformular


Teilnahmebedingungen